[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD-OV Dinslaken-Mitte.

Der Parteivorstand der SPD hat im Jahre 1986 beschlossen, die ältere Generation stärker in die Parteiarbeit einzubeziehen. In vielen Ortsvereinen wurden Seniorenarbeitskreise eingerichtet und Beauftragte benannt. Das war eine Reaktion auf die gesellschaftliche und demographische Entwicklung: Immer mehr ältere Menschen suchten nach ihrer Berufstätigkeit eine sinnvolle und ausfüllende Aktivität. Die Sozialdemokratie und die ihr nahestehenden Gewerkschaften haben viele Menschen, Männer und Frauen, in der Organisationsarbeit und in der Arbeit mit Menschen geschult und geprägt. Diese Talente konnten sie nun in den Dienst der Seniorenarbeit der SPD stellen.

Veröffentlicht am 04.07.2012

Arbeitsgemeinschaften; 15 Jahre AG 60 plus :

"Das 15jährige Jubiläum unserer AG in diesem Jahr sollte mit einer
besonderen Veranstaltung begangen werden", gab Willi Banning seinen
Vorstandskollegen der SPD- AG 60plus Dinslaken-Mitte/Hiesfeld als
"Hausaufgabe" mit auf den Weg. Im Jahresprogramms stehen außerdem das
Thema "Was bedeutet der Umbau der Innenstadt für Senioren, besonders die
Parksituation" mit einem Fachmann der Verwaltung (13. März 2012) und ein Film über "Wesel nach dem Kriege" (17. April 2012) als nächste interessante Frühstücksthemen an.

Veröffentlicht am 27.02.2012

Arbeitsgemeinschaften; Wunschbaum-Aktion“ der Jusos :

Nach der erfolgreichen Sammelaktion des vergangenen Jahres starten die Jusos Dinslaken in diesem Jahr eine neue „Wunschbaum-Aktion“ für das Friedensdorf Oberhausen.
Das Friedensdorf Oberhausen hat auch in diesem Jahr wieder viele Kinder aus verschiedenen Kriegs- und Krisengebieten der Welt nach Deutschland geholt und medizinisch versorgt. Zuletzt sind am 04.11.2011 75 Kinder aus Angola in Düsseldorf gelandet. Neben der medizinischen Versorgung werden die Kinder auch unterrichtet. Hierzu werden immer wieder Dinge wie zum Beispiel Schulhefte benötigt. Damit der Spaß nicht zu kurz kommt, wird im Friedensdorf auch gebastelt. Auch hier sind Bastelmaterialien wie Stifte, Papier, Pappe oder Farben gerne gesehen.
Der Wunschbaum steht mit einigen „Wunschzetteln“ geschmückt im Fraktionsbüro der SPD Dinslaken.
Die Übergabe der Spenden ist für Mitte Dezember geplant.

Veröffentlicht am 09.11.2011

"Dinslaken ist ja gerade Hauptstadt der europäischen Kulturhauptstadt, deshalb kommt man natürlich noch lieber hierher." Mit diesem Hinweis auf die laufende "Local-Hero-Woche" in Dinslaken bedankte sich Stefan Zimkeit, der SPD-Landtagskandidat für Dinslaken, für die Einladung zum traditionellen Frühstück der SPD-Arbeitsgemeinschaft 60 plus im Meta-Dümmen-Haus der Arbeiterwohlfahrt.

"Wir wollten unserem aus Oberhausen kommenden Landtagskandidaten Gelegenheit geben, uns seine politischen Schwerpunkte vorzustellen und gleichzeitig mit ihm über wichtige Themen für Dinslaken diskutieren", erläuterte Erika Hüsken, die Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft 60 plus Dinslaken Mitte, den Hintergrund der Veranstaltung. Stefan Zimkeit zeigte sich dabei beeindruckt vom Start des Kulturhauptstadtjahres sowohl im Ruhrgebiet als auch in Dinslaken.

Veröffentlicht am 14.01.2010

Arbeitsgemeinschaften; Frühstück mit der AG 60 plus :

Am Dienstag, 13. Januar 2009 beginnt die Arbeitsgemeinschaft 60 plus das Neue Jahr 2009 mit einem Frühstück in Dinslaken, Schloßstr. 5 (AWO). Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden, wie schon gewohnt, von der AWO mit einem guten und reichhaltigen Frühstück für einen geringen Kostenbeitrag in Höhe von 5,00 Euro pro Person verwöhnt.

Zu diesem Termin lädt die AG 60 plus recht herzlich ein.

Neben dem Frühstück wird an diesem Vormittag auch über die anstehenden Neuwahlen des Vorstandes am 10. Februar 2009 diskutiert. Daher bitte diesen Termin jetzt auch schon einmal vormerken.

Veröffentlicht am 12.12.2008

- Zum Seitenanfang.